Deutsche Meisterschaft (A-Jugend / Freistil) – Damian Dudzinski wird 8ter

 

Rot Blau      
Damian Dudzinski Max Osterhoff (ASV Hof/Saale) 0:4 0 : 16
Lenny Spiegel (RKG Freiburg 2000) Damian Dudzinski PS 1:3 4 : 6
Dawid Walecki (TSV Aichach) Damian Dudzinski PS 3:1 8 : 4

Gegen Max Osterhoff, den absoluten Top-Favoriten, war Damian im ersten Kampf wie befürchtet chancenlos. Schon in der ersten Runde musste er die technische Überlegenheit akzeptieren.

Im zweiten Kampf zeigte Damian eine technische, taktische und auch kämpferische Top-Leistung. Lenny Spiegel, der noch in seiner ersten Begegnung gegen Dawid Walecke relativ sicher gewann, fand gegen Damian kein Konzept. Damian siegte gewann souveräner, als das Ergebnis zum Ausdruck bringt.

Im Kampf gegen Dawid Walecki, gegen den er schon mehrmals verlor, konnte Damian nahtlos an den vorhergehenden Kampf anknüpfen. Er führte noch zur Pause mit guten Kampfaktionen, musste aber durch eine Unachtsamkeit den Ausgleich hinnehmen. In den letzten Kampf-Sekunden wollte er mit aller Gewalt noch den Sieg erkämpfen, riskierte aber zuviel und musste eine viel zu hohe Punkt-Niederlage hinnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.